Schützenverein

Neuigkeiten und Informationen rund um den Liborius-Schützenverein Eissen.

Am Sonntag, , findet anlässlich des Volkstrauertages die Gefallenenehrung statt.
Alle Eissener Bürger sind eingeladen, gemeinsam um 10 Uhr von der Kirche zum Ehrenmahl an der Hibbeke-Kapelle zu ziehen.

Christian und Svenja 2019

Der Liborius Schützenverein Eissen feiert am kommenden Wochenende, 20. bis 22. Juli, sein alljährliches Schützenfest und lädt herzlich dazu ein. Regiert werden die Schützen dabei in diesem Jahr von König Christian Tewes. Zur Königin hat er Svenja Stausberg erkoren. Beim Königschießen am 6. Juli sicherte er sich um 19.22 Uhr mit dem 16. Schuss als treffsicherer Schütze am Vogel die Königswürde.

Hallo Vereinsmitglieder,

unser Mitglied Lars Hoppe regiert mit seiner Königin Anna Maria Schwiddessen die Bonenburger Schützen. Aus diesem Grund lädt der Schützenverein Bonenburg alle Liboriusschützen zum großen Festumzug und zum anschließendem Verweilen in der Eggehalle am ein.

Wir treffen uns dazu am Sonntag um 13:15 Uhr an der Hüssenberghalle. Die Rückfahrt ist um 18 Uhr vorgesehen. Da wir bei ausreichend vielen Anmeldungen einen Bus einsetzen können, bitte ich um schnelle Rückmeldung per Mail bis Donnerstag, 4. Juli. Alternativ erfolgt der Transfer mit Fahrgemeinschaften (Rückinfo folgt). Ihr könnt euch auch gern cliquenweise anmelden.

Anzugsordnung: Uniform, Hut, Handschuhe.

KS14 Vogel

Der Liborius-Schützenverein veranstaltet am 6. Juli sein diesjähriges Königschießen. Um 15 Uhr wird in Uniform und mit dem Gewehr vor der Kirche angetreten. Zunächst holen die Schützen den amtierenden König Marcel Engemann ab, um anschließend in der Hüssenberghalle um die Fender- und Königswürde zu schießen.

Aufgrund der geringen Nachfrage in den letzten Jahren findet keine Jackenbörse mehr im klassischen Sinne statt. Dafür liegen zukünftig kurz vor dem Königschießen Listen an der Pinwand in der Hüssenberghalle sowie der Landjugend aus:

Jackenbörse Bild für Homepage

 

Die Zugführer der Altenkompanie, Bernd Becker, und des 1. Zuges, Dieter Rengel, vom Liborius Schützenverein Eissen, laden ihre Mitglieder herzlich zum Zugabend ein.
Am 30.03.19 ist um 17 Uhr auf dem Knollenhof (bei Bernd Becker) für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Unkostenbeitrag wird bei 10 bis 12 € liegen. Die Anzugordnung ist zivil.
Die Zugführer freuen sich auf eure Teilnahme.