Schützenverein

Neuigkeiten und Informationen rund um den Liborius-Schützenverein Eissen.

Auch in diesem Jahr trat wieder eine Abordnung des Liborius Schützenvereins Eissen beim Vergleichsschießen in Lütgeneder an. Außerdem nahmen Schützen aus den Orten Großeneder, Dössel, Rösebeck und natürlich die Gastgeber teil.
Eissen, das im Schnitt jüngste Team aller Teilnehmer (25,8 Jahre) holte den 3. Platz mit 199,2 Ringen hinter Großeneder (225,6 Ringe) und Dössel (225,3 Ringe).

Eissen. Am Sonntag, den 19. November findet anlässlich des Volkstrauertages die Gefallenenehrung statt.
Alle Eissener Bürger sind eingeladen. Im Anschluss an die Hl. Messe, welche um 9 Uhr in der St.-Liborius-Kirche beginnt,
wird gemeinsam zum Ehrenmahl an der Hibbeke-Kapelle gezogen.