Kirchengemeinde

Ankündigungen und Informationen aus der Pfarrgmeinde St. Liborius Eissen.

In unserer Kirche ertönen ab dem , wie in allen Kirchengemeinden der Bistümer Nordrhein-Westfalen, jeden Tag bis zum Gründonnerstag, um 19:30 Uhr für 5 Minuten die zwei großen Glocken.

An jedem Sonntag werden wir uns der ökumenischen Aktion im Kreis Höxter anschließen und um 10 Uhr für 10 Minuten das Sonntagsgeläut erklingen lassen. Es lädt ein zum gemeinsamen Gebet des Vater unsers an den verschiedenen Orten, wo wir uns befinden.

Um in Eissen die Tradition der Sternsingeraktion fortführen zu können, benötigen wir Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, die die jüngeren Kinder begleiten, um alle Häuser besuchen zu können. Die Sternsinger bringen den Menschen den Segen Gottes und sammeln Geld für notleidende Kinder in der Welt. Wer bereit ist mitzumachen, meldet sich bei Hildegunde Engemann, Stefanie Eckl oder Christiane Sievers. Die Aussendung erfolgt am . Das Vorbereitungstreffen findet am im Pfarrheim statt.

Die kfd Eissen lädt am zu ihrer Generalversammlung mit Satzungsänderung in die Hüssenberghalle ein. Bitte Kaffeegedeck und Schnapsglas mitbringen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen; diese zahlen einen Kostenbeitrag von 8,–€.

Am , können in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr und zwischen 14 und 16 Uhr Altkleider an der Hüssenberghalle abgegeben werden. Angenommen werden Altkleider, gebündelte Schuhe, Bett‐ und Tischwäsche sowie gut erhaltene Koffer. Ansprechpartnerin ist Christiane Sievers.

Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder! Am findet in Eissen um 09.00 Uhr das Festhochamt mit anschließender Liboriusprozessionstatt. Im Anschluss an die Prozession laden der Kirchenvorstand und der Pfarrgemeinderat zum gemütlichen Frühschoppen an der Kirche ein.

Die kdf Eissen lädt am , zu einer Fahrt nach Bökendorf zur Freilichtbühne ein. Gezeigt wird das Stück „In 80 Tagen um die Welt“. Der Bus startet um 18.30 Uhr ab der Hüssenberghalle. Anmeldelisten liegen in der Kirche und im Kindergarten aus oder sind telefonisch möglich bei Christel Wilmes. Anmeldeschluss ist am . Die Kosten betragen 18€. Auf einen vergnüglichen Abend freut sich die kfd Eissen.

Der PGR Eissen lädt alle Interessierten zu einer Besichtigung des koptisch‐orthodoxen Klosters in Höxter‐Brenkhausen am ein. Abfahrt ist um 17.10 Uhr an der Kirche in Eissen (bzw. Zusteigemöglichkeit in Peckelsheim ZOB). Nach der etwa einstündigen Führung wollen wir im Restaurant St. Markus den Abend mit einem gemeinsamen Essen ausklingen lassen. Zur besseren Organisation bittet der PGR um telefonische Anmeldung bis zum 06.07. bei Christiane Sievers oder Hildegunde Engemann oder tragen Sie sich in die Liste in der Eissener Kirche ein.

Der erste Abschnitt der Instandsetzungsmaßnahmen an der Pfarrkirche St. Liborius in Eissen ist im letzten Jahr abgeschlossen worden. Weitere Ausbesserungsmaßnahmen sollen folgen. 

Mehr Informationen zur Instandsetzung und zum Spendenkonto sind auf einer Sonderseite des Pastoralverbunds zu finden.

instandsetzung