Allgemein

Nachrichten aus Eissen, Bekanntmachungen und Akündigungen.

Die Obstbäume in der Obstbaum-Allee in Eissen (Richtung Lütgeneder) sollen am Donnerstag, den 17. September, versteigert werden. Treffpunkt ist um 18 Uhr kurz hinter dem Hof Derenthal am Anfang der Allee. Vor der Versteigerung werden die Apfelsorten benannt und verköstigt.

Das Wasserwerk der Stadt Willebadessen weist darauf hin, dass in dem Stadtteil Eissen am kommenden bis voraussichtlich 10:00 Uhr das Wasser wegen dringend erforderlicher Umbauarbeiten am Leitungsnetz abgestellt werden muss. Die Bewohner werden gebeten, für einen entsprechenden Wasservorrat zu sorgen.

Nun ist es endlich soweit, nach vielen Jahren der Planung hat Familie Nutt den Hüssenberg gepachtet, um dort Ziegen zur Landschaftspflege zu halten. So wird der Hüssenberg bald wieder sichtbar sein.

ziege

Weitere Informationen gibt es beim Westfalen-Blatt

Aktualisierung: Link zum Zeitungsartikel des Westfalen-Blatts

Jeden Abend um 18 Uhr spielen und singen Fritz und Dorothea das Lied: Freude schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium, die Ode an die Freude und die europäische Hymne.

So erfreuen und solidarisieren sie sich mit den vielen Menschen in aller Welt, die sich abends zum Singen auf dem Balkon treffen und ihre Sehnsucht nach Kontakt und Hoffnung ausdrücken.

Nutt4

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eissener,
die Coronakrise zwingt uns dazu, möglichst zu Hause zu bleiben und die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Auch in Eissen gibt es Menschen, die beim Verlassen ihres häuslichen Umfeldes ein höheres Risiko tragen. Diese Menschen bedürfen unserer Unterstützung bei den Besorgungen des täglichen Lebens, wie Lebensmittel, Medikamente usw. Nicht jeder hat Familienangehörige, die sich darum kümmern können. Die Solidarität mit denen, die unsere Hilfe brauchen, ist in der Situation in der wir uns gerade befinden sehr wichtig.

Der Bewegungskindergarten Hüssenbergnest lädt zum Martinsfest ein. Am Montag, 11.11.2019 findet eine Andacht um 17 Uhr in der St. Liborius Kirche in Eissen statt. Anschließend folgt der Laternenumzug mit Pferd und Reiter durch das Dorf. Am Ende des Umzuges erhalten die Kinder einen Stutenkerl, der wieder von der Elterninitiative „Hüssenbergnest“ gespendet wird. Kostenlose Marken sowie Liedermappen für 1,50 € sind im Kindergarten bis Mittwoch, 06.11.19 erhältlich. In gemütlicher Runde klingt der Abend bei warmen Getränken am Kindergarten aus.

Die CDU-Ortsgruppe und interessierte Eissener besuchten am vergangegen Wochenende, das Henschelmuseum und das Technikmuseum in Kassel. Vorab nahm die Gruppe an einer Führung durch den Bunker am Weinberg teil.

IMG 20190928 162703 349

Die Freunde alter Traktoren aus Eissen laden am zum 14. Treckertreffen. Das Treffen findet in diesem Jahr am Vorabend des Stoppelfests am ehemaligen Mahnkreuz im Stubbig statt.